Zu den Kraftpflanzen des Frühlings

Foto: Kirchenkreis

Auch ohne Apfelsinen und Zitronen litten die Menschen früherer Zeiten nicht unbedingt an Vitaminmangel. Gerade nach der Zeit des Winters ohne frische Nahrung wächst im Frühling eine Fülle von grünen Kräutern. Das können Löwenzahn, Bärlauch, frische Brombeerblätter und weniger bekanntes Grün sein. Sie sind große Vitalstoffspender und kurbeln den Stoffwechsel ordentlich an. Interessierte machen sich gemeinsam auf, um auf einer Exkursion diese Heilpflanzen zu finden und zu erkennen. Die Heilpraktikerin und Diplom-Biologin Dr. Christine Richter leitet die Exkursion.

Die Heilpflanzenexkursion findet am Mittwoch, 25. April 2018, von 17.30 bis 20 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des Waldfriedhofs Heiderhof, Breiter Weg, in Bonn-Bad Godesberg. Die Kosten betragen 9 Euro. Anmeldung bis zum 23. April beim Evangelischen Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel unter Telefon 0228-3078710 oder unter frauenbeauftragte-bgv@ekir.de.

Geschrieben von Kirchenkreis am 18. April 2018