Pflanzaktion zur Wiedereröffnung

Wo jetzt noch Erde bewegt wird, soll es später kräftig blühen: die "Baustelle" Immanuelkirche. Foto: Uta Garbisch

Die Immanuelkirche wird am 4. Oktober wiedereröffnet: Mit einem Tag der offenen Tür feiert die Johannes-Kirchengemeinde den Abschluss der Bauarbeiten an ihrem Gemeindezentrum auf dem Heiderhof. Los geht es am Sonntag um 10.30 Uhr mit einem Erntedankgottesdienst. Von 11.30 bis 16 Uhr können sich Interessierte in Zehnergruppen durch das neue führen lassen. Den Abschluss bildet eine musikalische Andacht um 16 Uhr.

Während des ganzen Tages kann man im Garten Tulpen-, Krokus- und Narzissenzwiebeln pflanzen und so tatkräftig am Aufblühen des Gemeindezentrums Immanuelkirche, Tulpenbaumweg 2-4, mitwirken. Der Tag der offenen Tür beginnt am Sonntag, 4. Oktober 2020, um 10.30 Uhr.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 29. September 2020