Beim Vorlesen Zeit schenken

Die Idee der Evangelischen Kirchengemeinde Euskirchen ist ganz einfach:  Ein geschultes Team von lesebegeisterten und zuverlässigen Ehrenamtlichen macht sich seit 2018 auf den Weg zu Menschen, die selbst immer gern gelesen haben, dies aber aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr so gut können. Das schafft Begegnungen auf Augenhöhe und schenkt Aufmerksamkeit und Zuwendung. Das Gelesene löst zugleich Erinnerungen und Gespräche aus. Besuchen und besucht werden tut dabei gleichermaßen gut.

Die Besuche finden im Stadtgebiet Euskirchen in Senioreneinrichtungen oder zuhause statt.  Die Bibliothek Euskirchen ist Kooperationspartnerin des Projekts und sorgt für den nötigen Lesestoff. Alle beteiligten Ehrenamtlichen können Bücher kostenfrei ausleihen.

Projekt startet wieder

Die Coronapandemie und die Flut im vergangenen Juli haben die Besuche in den letzten zwei Jahren mehrfach unmöglich gemacht. Jetzt kann es endlich weitergehen.   Wer Freude am (Vor-)Lesen hat, ein bis zwei Stunden Zeit in der Woche einbringen kann, kommunikativ und kontaktfreudig ist und zudem Wert auf professionelle Begleitung und Erfahrungsaustausch legt, ist hier genau richtig.

Der Vorbereitungskurs besteht aus drei Modulen. Diese finden immer dienstags am 28. Juni, 5. Juli und 9. August 2022 jeweils in der Zeit von 17.30 bis 19.30 Uhr in Gemeindezentrum Euskirchen, Kölner Straße 41, statt. Bitte vorher anmelden. Die Besuche beginnen im Anschluss.

Wer Besuch mit Buch gern selbst in Anspruch nehmen möchte oder jemanden kennt,der diesen Dienst gern nutzen würde, meldet sich sich ebenfalls bei:

Information und Anmeldung

Evangelische Kirchengemeinde Euskirchen
Kölner Straße 41 │ 53879 Euskirchen
Ehrenamtskoordinatorin Iris Hoffmann | 02251 650 4224 | iris.hoffmann.1@ekir.de
ev-kirche-euskirchen.de