Gut betreut?

Informationen zum Betreuungsrecht bietet Martin Schmidt am 12. Juli. Der Referent ist Leiter des Betreuungsvereins im Diakonischen Werk Bonn e.V. Eine rechtliche Betreuung wird vom Amtsgericht eingerichtet, wenn Erwachsene aufgrund von Alter, Behinderung oder Krankheit ihre Angelegenheiten nicht selbstständig regeln oder Entscheidungen nicht alleine treffen können. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Betreuungsvereins im Diakonischen Werk Bonn und Region e.V. sind hauptamtlich rechtliche Betreuerinnen und Betreuer. Ihre Aufgabe ist es, die Rechte der Betreuten zu wahren und zu vertreten, damit sie das eigene Leben im Rahmen ihrer Fähigkeiten nach ihren eigenen Wünschen gestalten können.

Der Betreuungsverein unterstützt Angehörige sowie ehrenamtliche rechtliche Betreuer in allen Fragen und Belangen der rechtlichen Betreuung. Außerdem berät der Betreuungsverein Menschen, die Vorsorge für den Betreuungsfall treffen möchten.

Die Veranstaltung des Arbeitskreises Christen und Bioethik beginnt am Mittwoch, 12.7.2017, um 19.15 Uhr, im Gemeindezentrum Thomaskapelle Bad Godesberg, Kennedyallee 113.

Link: https://www.diakonischeswerk-bonn.de/unsere-angebote/erwachsene/betreuungsverein/

EB/gar

Geschrieben von Kirchenkreis am 05. Juli 2017

Keine Kommentare zum Thema