Zweites Repair Café Zülpich

Foto: Kirchengemeinde

Das Repair Café im Evangelischen Jugendheim öffnet zum zweiten Mal am 18. Mai. Das ökumenische Projekt bietet eine ideale Gelegenheit, defekte Gegenstände wie Haushaltsgeräte, Kleidung, Elektronik und Fahrräder wieder in Gang zu setzen beziehungsweise zu prüfen. Das erfahrene Reparatur-Team steht mit Rat und Tat bereit. So möchten die Ehrenamtlichen nicht nur Ressourcen schonen und die […]

Das Repair Café im Evangelischen Jugendheim öffnet zum zweiten Mal am 18. Mai. Das ökumenische Projekt bietet eine ideale Gelegenheit, defekte Gegenstände wie Haushaltsgeräte, Kleidung, Elektronik und Fahrräder wieder in Gang zu setzen beziehungsweise zu prüfen. Das erfahrene Reparatur-Team steht mit Rat und Tat bereit. So möchten die Ehrenamtlichen nicht nur Ressourcen schonen und die Lebensdauer der mitgebrachten Geräte verlängern, sondern auch Lebensqualität bei einem leckeren Stück Kuchen und einer Tasse gemeinschaftlich genießen. Hier ist Platz für Austausch und Gesellschaft, denn zusammen über den defekten Toaster zu philosophieren macht mehr Spaß, als sich daheim allein zu ärgern, so die Organisator:innen.

Dass das wirklich klappt, zeigt die Bilanz des ersten Treffens im März. Auf Anhieb konnten 22 von 25 Geräten gerettet werden.

Das zweite Repair Café öffnet am Sonntag, 18. Mai 2024, von 14 bis 17 Uhr im Evangelischen Jugendheim, Frankengraben 6. Bis 16 Uhr können Besucher:innen mit zu reparierenden Gegenständen vorbeikommen.

Bitte möglichst zu reparierende Gegenstände hier anmelden.

Hier gehts zum Netzwerk „Reparatur Initiativen“

Patrick Kisselmann/gar