Weihnachten 2020

Alle Kirchengemeinden feiern Weihnachten. Eine ganze Fülle von Weihnachtsgottesdiensten finden digital im Netz statt, live oder aufgezeichnet, in einem Fall sogar als Premiere. Außerdem gibt es dort Krippenspiele, Angebote zum Mitsingen oder den musikalischen Weihnachtsabend „Feliz Navidad“, unter anderem mit Dirk Kaftan, zu finden. Pandemiebedingt verzichten fast alle Gemeinden auf die geplanten Präsenzgottesdienste drinnen wie draußen. Hausandachten, geöffnete Kirchen, ein digitaler Adventstalk, die Christvesper auf DVD oder Balkonsingen zählen ebenfalls zum weihnachtlichen Programm. Außerdem hat die Suppenkirche „to go“ wie jeden Donnerstag geöffnet, diesmal mit einem Festtagsessen.

Digitale Gottesdienste bieten folgende Kirchengemeinden an:

Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg: www.erloeser-kirchengemeinde.de

Heiland-Kirchengemeinde Bad Godesberg: heilandkirche.de

Johannes-Kirchengemeinde Bad Godesberg: www.johannes-kirchengemeinde.de

Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg: www.thomas-kirchengemeinde.de

Kirchengemeinde Euskirchen: ev-kirche-euskirchen.de

Evangelische Kirchengemeinde Flamersheim: www.kirchengemeinde-flamersheim.de

Kirchengemeinde Meckenheim: meckenheim-evangelisch.de

Kirchengemeinde Bad Münstereifel: www.badmuenstereifel.ekir.de

Kirchengemeinde Swisttal: ev-kirche-swisttal.de

Kirchengemeinde Rheinbach: www.ev-kircherheinbach.de

Kirchengemeinde Wachtberg: www.wachtberg-evangelisch.de

Kirchengemeinde Weilerswist: www.mlkw.de

Christus-Kirchengemeinde Zülpich: www.ev-christuskirche-zuelpich.de

 

Mehr Details – sofern bekannt:

Kirchengemeinde Swisttal: ev-kirche-swisttal.de

Ab 13 Uhr kann Heiligabend über die Webseite die musikalische Christvesper aus der Maria-Magdalena-Kirche mit gefeiert werden. Dort ist auch eine Aufzeichnung des  Familiengottesdienstes mit Krippenspielmusical aus dem Jahr 2017 in mehreren Teilen zu finden. Im Netz wird es außerdem Gedanken zur Christvesper von Pfarrer i.R. Dr. Wengenroth und in den nächsten Tagen zum zweiten Weihnachtsfeiertag von Prädikant Arno Dornauf geben. Das Heft „Stern über Bethlehem“ für die Weihnachtsfeier zuhause kann hier abgerufen werden. Weitere Exemplare liegen nachmittags an der Maria-Magdalena-Kirche bereit.

Alle drei evangelischen Kirchen in Swisttal sind – vor allem nachmittags –  geöffnet. Pfarrer Ernst Edelmann, Pastor Karsten Matthis und Pfarrerin Claudia Müller-Bück sind auch an den Feiertagen erreichbar.

Evangelische Kirchengemeinde Euskirchen: ev-kirche-euskirchen.de

Zwei Gottesdienste sind am Heiligen Abend als Streaming-Angebot über die Homepage zu sehen und können zu Hause mitgefeiert werden: Ab 16.30 Uhr eine Familien-Christvesper für Groß und Klein und ab 18.15 Uhr die Christmette mit dem Vokal-Ensemble TON-ART. Außerdem erscheint ein Heft mit einer Hausandacht, das zum Beispiel in der Adventskerze vor der Kirche abgeholt, auf der Homepage heruntergeladen oder auf Wunsch zugeschickt werden kann. Am 1. und 2. Weihnachtstag wird ein Gottesdienst live aus der Kirche übertragen ohne dort anwesende Gemeinde. In den vergangenen Wochen nutzten rund 70 Haushalte bereits dieses Angebot aufgrund der stark reduzierten Plätze in der Kirche. Aktuelle Informationen erscheinen auf der Homepage.

„Weihnachtsessen to go“ in Euskirchen
In der Kirchengemeinde Euskirchen können sich Bedürftige im Rahmen der „Suppenkirche to go“ Braten, Rotkohl und Klöße sowie eine „bunte Tüte“ mit Nüssen und Süßem abholen. Die Suppenkirche blieb auch während der Corona-Pandemie stets offen. Seit März wurden dabei jeden Donnerstag bis zu 90 Mahlzeiten frisch zubereitet und verteilt.

Kirchengemeinde Wachtberg
www.wachtberg-evangelisch.de

Am 24. Dezember gibt es einen kleinen Familiengottesdienst mit Krippenspiel aus dem Gemeindehaus in Niederbachem und eine Christvesper aus der Gnadenkirche in Pech. Beide Gottesdienste können auf Youtube abgerufen werden. Um 17.00 Uhr wird live aus Niederbachem eine Christvesper gesendet. Von 14.00 und 18.00 Uhr ist die Gnadenkirche geöffnet. Wer möchte, findet dort einen Moment der Stille bei weihnachtlichen Texten und Melodien. Ab dem 25. Dezember bis 17. Januar einschließlich werden an den Sonn- und Feiertagen die Gottesdienste digital gefeiert. Die Zugangsdaten zu allen hier genannten Gottesdiensten sind auf der Webseite der Gemeinde.

Evangelische Kirchengemeinde Flamersheim
www.kirchengemeinde-flamersheim.de

Neben einem Online-Gottesdienst (15 Uhr) werden an Heiligabend und Weihnachten weitere Präsenz-Gottesdienste angeboten.

Evangelische Kirchengemeinde Meckenheim
meckenheim-evangelisch.de

Heiligabend gibt es ab 14 Uhr eine weihnachtliche Predigt und weihnachtliche Musik online zu sehen und zu hören.
1. Weihnachtsfeiertag: Gottesdienst Friedenskirche 11.15 Uhr (aufgezeichnet) – ohne Besucher*innen
2. Weihnachtsfeiertag: Gottesdienst Arche mit Solo-Trompete und Klavier 11.00 Uhr (aufgezeichnet) ohne Besucher*innen
Sonntag, 27. Dezember: Gottesdienst Friedenskirche 10.00 Uhr Livestream – ohne Besucher*innen

Schon jetzt kann man sich mit einem Advents- und Weihnachtstalk aus der Friedenskirche auf das fest einstimmen. Zudem produziert die Gemeinde die Christvesper auf DVD für alle, die das Internet nicht nutzen können oder wollen.

Evangelische Kirchengemeinde Bad Münstereifel
www.badmuenstereifel.ekir.de

An Heiligabend sendet die Kirchengemeinde erstmals via Youtube: Um 15 Uhr hat der Familiengottesdienst Premiere, um 18.30 Uhr folgt die Christvesper.

Evangelische Christus-Kirchengemeinde Zülpich
www.ev-christuskirche-zuelpich.de

Alle geplanten Gottesdienste wird es per Livestream oder vorherige Aufzeichnung über den Youtubekanal zum Mitfeiern geben.
Heiligabend: Das Krippenspiel wird aufgezeichnet und für Groß und Klein über die Website abzurufen sein. Die Christvesper wird ebenfalls in einer etwa 20minütigen Kurzform zum Mitfeiern zu Hause abzurufen sein. Die Meditative Christmette um 23 Uhr wird online stattfinden.

Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg:
www.thomas-kirchengemeinde.de

Mehrere Gottesdienste sind auf den Youtube-Kanälen der Kirchengemeinde zu finden (alles über die Webseite erreichbar); 10-14 Uhr Offene Pauluskirche: Mit weihnachtlicher Musik, Weihnachtslichter und Krippenbild zum Mitnehmen; ab 10 Uhr ONLINE: Krippenspiel „Die Lichtbringer“ (selbstgeschriebenes Krippenspiel von K. Ebel, J. Buch, A. Buch): Als digitale Familienvesper; ab 12 Uhr Kinderkrippenspiel der Christuskirche, Leitung: Barbara Dünne: Die Notenknacker führen auf: Drei Engel auf dem Dach; 19 Uhr gemeinsames Balkonsingen; 20 Uhr
ONLINE: Ein musikalischer Weihnachtsabend „Feliz Navidad“: ab 20 Uhr mit Fred Prünte, Jiggs Whigham, Lullu Gaviria, Dirk Kaftan, Viktoria Grandlund, Alva Kaftan, Friesdorfer Kammerorchester unter Leitung von Angelika Buch.

Programm Pauluskirche als pdf

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 21. Dezember 2020