Vorlesenacht zum Bücherei-Jubiläum

Mit einer besonderen Lesenacht hat die Evangelische Bücherei in der Arche ihren 30. Geburtstag gefeiert. Das Ergebnis: „Mama, ich will jetzt reiten lernen“, wünschte sich Mariam, als ihre Mutter sie am späten Abend in der Arche abholte.

Denn in den fünf Vorleseräumen lauschten die Kinder eingekuschelt in ihren Schlafsäcken den Gespenster-, Ritter-, Detektiv-, Pferde- und Fantasiegeschichten der Vorlesepaten.

73 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren waren der Einladung der Kirchengemeinde Meckenheim zu einer Lesenacht  nach Merl gefolgt und hatten richtig viel Spaß. Vorlesepaten und die Büchereileiterin Sigrid Deichmann hatten diese Lesenacht lange und intensiv geplant und vorbereitet. In den Wintermonaten lesen sie regelmäßig zwei Mal wöchentlich in der Arche vor.

Mit fröhlichem Gesang und Spiel eröffnete Ritter Bernaldo den Abend. Die Kinder lernten anschließend bei einem Anspiel die Vorlesepaten kennen. Dann ließen sie sich mit einer Karawane durch die gemütlich gestalteten Leseräume führen, um sich für eine Vorlesegruppe zu entscheiden.

 

 

Ein leckeres und gesundes Abendessen mit Pizza, viel frischem Obst und Gemüse und Getränken stärkte Kinder wie Vorlesepaten. Erst am späten Abend endete die Aktion.
„Wir wünschen uns bald wieder eine so schöne Lesenacht, auch einmal für große Kinder “, hörte Sigrid Deichmann in den nächsten Tagen oft von Kindern und Eltern.

Die vorgelesenen Bücher und viele andere können in der Bücherei in der Arche ausgeliehen werden.

Die Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch  15.30 – 17.30 Uhr
Mittwoch      9.00 – 11.00 Uhr
Donnerstag    17.00 – 18.30 Uhr.

 

 

 
 

 

EB/gar /

 

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 15. Februar 2007