Unter offenem Himmel

"Um des) Himmels Willen": Motto des Gottesdienstes in Meckenheim. Foto: Kirchengemeinde

Gottesdienste zu Christi Himmelfahrt: Der Himmelfahrtstag, dieses Jahr am Donnerstag, 21. Mai, lockt Menschen und Gemeinden nach draußen. Was in diesen Tagen Corona-bedingt besonders Sinn macht. Auch bei diesen Gottesdiensten gelten natürlich Abstands- und Hygienevorschriften. Da eine Höchstzahl von Besuchern und Besucherinnen nicht überschritten werden darf, gibt es auch Anmeldepflichten.

Für Christi Himmelfahrt lädt die Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg um 10 Uhr zu einem Gottesdienst unter freiem Himmel vor dem Historischen Gemeindesaal in der Kronprinzenstraße 31 ein. Ebenfalls um 10 Uhr beginnt der Open Air-Gottesdienst auf dem Kirchenvorplatz der Heiland-Kirchengemeinde Bad Godesberg, Domhofstraße. Der Freiluftgottesdienst vor der Gnadenkirche in Gnadenkirche Wachtberg-Pech, Am Langenacker 12, startet um 11 Uhr.

Die Kirchengemeinde Meckenheim lädt zu einem Freiluftgottesdienst auf der Wiese hinter der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße, ein. Er beginnt um 11 Uhr und steht unter dem Motto „Um (des) Himmels Willen“. Die strengen Abstands- und Hygienevorschriften machen allerdings eine Anmeldung im Gemeindebüro unter 02225 – 32 71 oder per Mail an meckenheim@ekir.de erforderlich. Die Zahl von 60 Gottesdienstbesuchern darf nicht überschritten werden. Ein Mund-Nase-Schutz muss getragen werden.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 20. Mai 2020