Unter freiem Himmel

Unter freiem Himmel: Gottesdienst in Merzbach. Foto: Knut Dahl

Zu Christi Himmelfahrt zieht es viele Menschen ins Freie. Auch viele evangelische Kirchengemeinden feiern ihre Gottesdienste am Donnerstag, 10. Mai 2018, im Grünen.

Open air – Gottesdienst

Unter freiem Himmel feiert die Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg den Himmelfahrtstag zusammen mit den Bewohnern des Johanniterhauses. Treffpunkt ist am Donnerstag, 10. Mai, um 10.30 Uhr im Park des Alten- und Pflegeheims, Beethovenallee 27 (bei Regen im Foyer). Für die musikalische Begleitung sorgt der Godesberger Posaunenchor. Im Anschluss findet ein gemeinsames Mittagessen im Speiseraum und auf der Terrasse.

Im Kirchhof

Im Kirchhof der Pauluskirche trifft sich die Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg zum Himmelfahrtsgottesdienst. Hier wird auch Dr. Jochen Flebbe als Pfarrer im Probedienst eingeführt. Beginn ist dort, In der Maar 7, um 11 Uhr.

Wanderung mit Andacht

An Christi Himmelfahrt verlässt die Heiland-Kirchengemeinde Bad Godesberg die gewohnte Umgebung. Um 11 Uhr trifft man sich zunächst in der Heilandkirche, Domhofstraße 43. Anschließend gibt es auf einer etwa einstündigen Wanderung verschiedene Stationen einer Andacht.

Malschaukel und Erzählzelt

Zum Himmelfahrtsgottesdienst um 11 Uhr mit anschließendem Mittagessen lädt die Kirchengemeinde Meckenheim auf das Gelände der Jugendbildungsstätte Rheinbach-Merzbach, Weidenstraße 18, ein. Für Kinder gibt es eine Malschaukel und ein Erzählzelt. Der Gottesdienst findet bei jedem Wetter dort statt. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit dorthin gemeinsam zu wandern oder mit dem Fahrrad zu fahren.
Zu Fuß: Treffpunkt um 9.30 Uhr auf dem oberen Parkplatz der Tomburg. Der Weg ist etwa vier Kilomater lang und für Nachzügler ausgeschildert.
Mit dem Fahrrad: Treffpunkt um 9.30 Uhr an der Christuskirche, Dechant-Kreiten-Straße. Die Fahrstrecke beträgt etwa 12,5 Kilometer.

Zweifach Ökumenisch feiern

Am Himmelfahrtstagfinden in Bad Münstereifel zwei Ökumenische Gottesdienste statt. In der Evangelischen Kirche, Langenhecke 33, wird der Himmelfahrtstag um 10 Uhr von einer ökumenischen Pilgergruppe aus Lechenich mitgestaltet. Danach besteht die Möglichkeit, die Pilgergruppe auf ihrem Weg nach Trier bis ins Dörfchen Bouderath
zu begleiten. Dort werden die Pilger im Pfarrheim Bouderath Mittagspause machen. Mitwandernde aus Bad Münstereifel werden von Bouderath aus mit dem Auto wieder zur Kirche nach Bad Münstereifel zurückgebracht. Die etwa anderthalbstündige Wanderung bietet Gelegenheit für Gespräche. In Kolvenbach findet eine Kurzandacht statt. in ist,
Den zweiten attraktiven Ökumenischen Gottesdienst, ebenfalls um 10 Uhr, feiern die St.-Sebastianus-Schützen unter freiem Himmel am sogenannten
Linderjahn zwischen Bad Münstereifel und Eicherscheid.

Jesu Himmelfahrt wird in der Bibel mit einer beeindruckenden Szene geschildert: 40 Tage lang war Jesus nach der Auferstehung mit seinen Jüngern zusammen, dann „wurde er vor ihren Augen emporgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf, weg vor ihren Augen“ (Apostelgeschichte 1,11). Diese Himmelfahrt erklärt, wo Jesus jetzt ist: bei Gott, seinem Vater. Das Fest Christi Himmelfahrt wird 40 Tage nach Ostern gefeiert. Der gesetzliche Feiertag wird von vielen auch als Vatertag begangen.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 02. Mai 2018