Wir feiern Ostern

Kamerafahrt mit Osterkerze: Pfarrer Gregor Weichsel, Kameramann Michael Bork und ein Ehrenamtlicher proben für das Ostervideo. Foto: Kirchengemeinde

Wie feiern evangelische Kirchengemeinden aktuell Gottesdienste? Was passiert an Karfreitag und Ostern? Die Presbyterien haben beraten und entschieden. Fest steht: Wir feiern Gottesdienst, zumeist digital, manchmal auch analog.
Da kurzfristige Änderungen nicht ganz auszuschließen sind, beachten Sie bitte die aktuellen Informationen der Kirchen vor Ort.

Rein digitale Gottesdienste bieten folgende Kirchengemeinden an:

  • Kirchengemeinde Euskirchen www.ev-kirche-euskirchen.de
    Liturgie für Hausabendmahl, Mitmachaktion für die Osternacht, Ostermontag Familiengottesdienst
  • Kirchengemeinde Flamersheim www.kirchengemeinde-flamersheim.de
  • Heiland-Kirchengemeinde Bad Godesberg www.heilandkirche.de
    ab Gründonnerstag Video mit Texten und Musik zu Ostern sowie Bildern aus und um die Kirche
  • Johannes-Kirchengemeinde Bad Godesberg www.johannes-kirchengemeinde.de
    Stilles Gebet in der Johanneskirche an Karfreitag, 15 bis 17 Uhr, und Ostersonntag, 10.30 bis 11.30 Uhr, mit Abendmahl zum Mitnehmen; Gottesdienste als Videoaufzeichnung und per Telefon
  • Kirchengemeinde Meckenheim www.meckenheim-evangelisch.de
    Gründonnerstag ab 16 Uhr Abendmahl to go vor der Christuskirche, Karfreitag bis Sonnenuntergang          Kreuz-Wort-Wege mit Stationen vor der Friedenskirche, Online-Gottesdienste am Freitag, in der Osternacht, Ostersonntag sowie Ostermontag als Zoom-Videokonferenz
  • Kirchengemeinde Rheinbach www.ev-kircherheinbach.de
  • Kirchengemeinde Swisttal www.ev-kirche-swisttal.de
    Karfreitag Offene Kirche in Odendorf und virtuelle Kurzandachten, Verteilung von Ostergruß mit Andacht und Osterkerze, Ostersonntag Livestream
  • Kirchengemeinde Weilerswist www.mlkw.de
    Liturgie für Abendmahlsfeier als Hausandacht, alle Gottesdienste an Karfreitag, Ostersonntag und -montag per Zoom

    Ostertüten fürs Abendmahl online. Foto: Kirchengemeinde Zülpich

  • Christus-Kirchengemeinde Zülpich www.ev-christuskirche-zuelpich.de
    direkter Link zu den Ostergottesdiensten:https://ev-christuskirche-zuelpich.de/blog/2021/03/24/oster-gottesdienste/)
    Bis Donnerstag Offene Kirche von 9 bis 12 Uhr, Ostergrußtüten zum Abholen, Gründonnerstag Abendmahl per Zoom, Ostervideo mit Playmobil für Kinder

Mit Gemeinde vor Ort und digital:

  • Thomas-Kirchengemeinde Bad Godesberg www.thomas-kirchengemeinde.de
    Vor Ort Anmeldung erforderlich, Teilnahme nur mit medizinischer Maske.
    Gottesdienste werden zum Teil via Youtube live übertragen. Außerdem
    Ostergrüße von Luzie aus dem Pfarrhaus.
  • Kirchengemeinde Bad Münstereifel www.badmuenstereifel.ekir.de
    Alle Gottesdienste nur mit Voranmeldung und medizinischer Maske, Ostersonntag wird gestreamt.
  • Kirchengemeinde Wachtberg www.wachtberg-evangelisch.de
    Gründonnerstag, Karfreitag und Ostersonntag Zoom-Gottesdienste mit der Bitte, diese zu bevorzugen.
    Bei den Gottesdiensten vor Ort sind Anmeldungen erforderlich.

Nur analog mit Gemeinde vor Ort:

 

„Ist da jemand?“

Ist da jemand?, fragt Maximilian Friedrich. Foto: Melanie Schmidt

Fotos erwünscht: Mit einer besonderen Foto-Aktion und einer Puzzlepredigt wird die Kirchengemeinde Meckenheim ihren zentralen Video-Ostergottesdienst feiern. Das Motto „Ist da jemand?“ ist der Titel eines Liedes von Adel Tawil. In diesem Stück geht es um Lebenssituationen, in denen man viele Fragen an das Leben stellt, Zweifel hat und es scheinbar mehr Probleme als Lösungen gibt. Es scheint, als wäre die Welt aus den Fugen geraten. Gerade dann stellt sich die Frage: Ist da jemand? So wie alle Lebensbereiche gerade anders als gewohnt sind, so wird auch für meisten Menschen das Osterfest in diesem Jahr anders laufen als sonst. Doch die Meckenheimer möchten trotzdem mit allen Interessierten Gottesdienst feiern und zwar online. Für die Puzzlepredigt sorgen alle vier Meckenheimer Pfarrer*innen: Ingeborg Dahl, Franziska Hageloch, Cordula Siebert und Mathias Mölleken aus allen drei Kirchenzentren der Gemeinde.

Videosequenzen im Gottesdienst

Ein zentrales Thema des Ostersonntag-Gottesdienstes wird die Frage sein: Ist da jemand? Und dazu brauchen die Verantwortlichen Hilfe: „Wer ist dieser jemand gerade für Sie? Ist da jemand, der Ihnen dabei hilft Ihren Alltag zu meistern? Jemand, der Ihnen Halt und Zuversicht gibt? Jemand, der mit Ihnen Zeit verbringt und nicht geht, wenn es schwierig wird?“ Geplant ist, Videosequenzen mit Fotos im Gottesdienst einzublenden. Daher sind alle Gemeindemitglieder aber auch andere Interessierte gebeten, Fotos zu schicken. Persönliche Schnappschüsse mit gemalten Schildern, auf denen steht, wer dieser Jemand gerade ist. Es ist also Kreativität gefragt.

Das daraus gebaute Video wird innerhalb des Video-Filmgottesdienstes, am Sonntag, 12. April 2020, ab 10 Uhr, auf der Webseite und dem YouTube-Kanal der Gemeinde zu sehen sein. Wer persönlich nicht zu sehen sein möchte, kann alternativ auch andere Fotos zu diesem Thema schicken, zum Beispiel wie hier. Die Fotos sammelt Kirchenmusiker Maximilian Friedrich unter der Emailadresse maximilian.friedrich@ekir.de. Einsendeschluss ist Mittwoch, 8. April 2020.

Hier der Youtube-Beitrag:

EB/gar