Stephan Bitter zum 70.

Anlässlich seines 70. Geburtstags hat die Universität Bonn Alt-Superintendent Dr. Stephan Bitter mit einem Symposium zur Rheinischen Kirchengeschichte geehrt. Die Laudatio hielt sein Nachfolger Dr. Eberhard Kenntner.

Superintendent Kenntner würdigte seinen Vorgänger Stephan Bitter wegen seines Geschichtsbewusstseins, seines Leitens durch Schriftauslegung und der Bewahrung einer geschwisterlichen Gemeinschaft. Bitter hatte den Evangelischen Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel 13 Jahre lang bis 2001 geleitet.

Weitere Themen des Symposiums am Dies Academicus Anfnag Dezember waren unter anderem ein Vortrag von Dr. Peter Schneemelcher über den evangelischen Godesberger Pfarrer Julius Axenfeld und dessen Kampf gegen die papsttreuen Ultramontanen sowie die Vorstellung der neuen Online-Ausstellung „Widerstand!? Evangelische Christinnen und Christen im Nationalsozialismus“ von Professor Dr. Siegfried Hermle.

 
www.stephanbitter.de
 

 

gar / 12.12.2012

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 12. Dezember 2012