Pfingsten feiern

„Feuer und Flamme“ in Euskirchen, eine neue Orgel in der Thomas-Kirchengemeinde und die Einweihung des erweiterten Gemeindehauses der Johannes-Kirchengemeinde: Pfingsten ist eine Menge los in Bad Godesberg und der Voreifel.

Cat Ballou, Sandra da Vina und ein „Abend der Lichter“ zählen zu den Höhepunkten des dreitätigen ökumenischen Stadtkirchenfestes in Euskirchen. Gottesdienste werden vernetzt, alle Chöre singen gemeinsam, nur beim Menschenkickerturnier treten die beiden Pastoralteams gegeneinander an. Das Fest findet vom Samstag, 8. Juni, bis Montag, 10. Juni 2019, in Euskirchen auf der Kölner Straße statt.

Alle Infos unter:
www.stadtkirchenfest-euskirchen.de
Facebook: Feuer und Flamme – Stadtkirchenfest Euskirchen
Instagram: feuer_und_flamme_2019

Gemeindefest
Mit einem großen Gemeindefest weiht die Johannes-Kirchengemeinde das sanierte und erweiterte Matthias-Claudius-Gemeindehaus ein. Beginn ist am Sonntag, 9. Juni, um 10.30 Uhr mit einem festlichen Pfingstgottesdienst in der Johanneskirche, Zanderstraße 51. Nach einem Sektempfang locken, Tanz, Gartenschach, Tombola und Kinderprogramm.

Orgelweihe
Zum ersten Mal erklingt die neue Winterhalter-Orgel im festlichen Pfingstgottesdienst. Mit dabei sind der Godesberger Posaunenchor und die Gemeindekantorei. Der frühere Bonner Kirchenmusikdirektor Johannes Geffert spielt die Orgel. Im Anschluss findet ein Empfang und Festreden statt. Beginn ist am Sonntag, 9. Juni, um 10.30 Uhr in der Christuskirche, Wurzerstraße 31. Johannes Geffert bestreitet am Abend ab 19 Uhr auch das erste Festkonzert mit der neuen Orgel.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 04. Juni 2019