„Menschen – Steine – Migrationen“: Ausstellung über jüdisches Leben

„Menschen – Steine – Migrationen“ ist das Thema einer Ausstellung über jüdisches Leben im Rheinland und Westfalen, die noch bis zum 18. März 2013 im Haus der Evangelischen Kirche Bonn zu sehen ist.

Der Besuch der Eröffnung um 18.30 Uhr ist wie die Ausstellung im Haus der Evangelischen Kirche (Adenaueralle 37, 53113 Bonn-Zentrum) kostenlos.

Die Ausstellung lädt zur Spurensuche jüdischen Lebens ein, stellt Fakten aus der Geschichte zusammen, informiert über Neuanfänge und gibt Einblick in das jüdische Alltagsleben vor Ort. „Wir haben diese Wanderausstellung zusammen mit dem Evangelischen Schulreferat und dem Evangelischen Forum Bonn vom Jüdischen Museum Westfalen entliehen und hoffen auf zahlreiche Besucher“, erklärt Bettina Citron von der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Bonn. Auch Schulklassen sind ausdrücklich dazu eingeladen, die Ausstellung zu besuchen; für Lehrer gibt es eine spezielle Fortbildung.

Die Ausstellung ist kostenlos im Foyer im Haus der Evangelischen Kirche zu besichtigen. Führungen gibt es jeweils mittwochs um 16.00 Uhr am 30. Januar und 20. Februar. Die Ausstellung schließt mit einer ebenfalls öffentlichen Finissage am Montag, 18. März 2013 um 18.00 Uhr.

Öffnungszeiten der Ausstellung: montags – donnerstags 8.00 – 17.00 Uhr, freitags 8.00 – 13.00 Uhr

Fortbildung für Lehrkräfte am 4. Februar

Begleitend zur Ausstellung bietet das Evangelische Schulreferat eine Fortbildung für Lehrkräfte „Jüdisches Leben entdecken“ für die Sekundarstufe II am Montag, 4. Februar 2013 von 16.00 – 19.00 Uhr in der Gedenkstätte Bonn (Franziskanerstr. 9, 53113 Bonn).Infos: Schulreferat, Tel. 0228 / 6880-180 (Pastorin Dr. Beate Sträter)

Kontakt:Gesellschaft für Christlich-Jüdische
Zusammenarbeit in Bonn e. V.
Adenauerallee 37
53113 Bonn
Tel. 0228 / 33 61 333
Bürozeiten der GCJZ
Bonn: Dienstag 15.30 – 18.30 Uhr und Donnerstag 9.30 – 12.30 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten Anrufbeantworter

Joachim Gerhardt / 16.01.2013

 
Hier das Prospekt zur Ausstellung zum Download
[3427,78 KB]
 

 

17.01.2013

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 17. Januar 2013