Liederdichter im Zentrum

Paul Gerhardt steht bei der Euskirchener Kulturnacht im Mittelpunkt in der Evangelischen Kirche. Am Samstag, 15. September, werden auf 23 Bühnen im Stadtgebiet Kostproben des Kulturlebens präsentiert.

In der Evangelischen Kirche, Kölner Straße, liest die Münstereifeler Pädagogin und Autorin Elke Andersen aus dem Werk des berühmten Dichters. Melodien zu den Worten Paul Gerhardts präsentiert Friederike Heiwolt an der Orgel. Die Designerin und Künstlerin Marti Faber aus Zülpich zeigt Kunstwerke rund um die Paul-Gerhardt-Texte. Karten kosten 9,50 Euro.

 

 

 
Euskirchener Kulturnacht
 

 

EB/gar /

 

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 15. Februar 2007