Lesung „Geh weiter …“

Udo Eschenbach verbindet Vergnügen mit Charity. Foto: privat

Am 8. Juli stellt Udo Eschenbach seinen Gedichtband „Geh weiter, geh weiter, die Zukunft wird heiter!“ live in Wachtberg vor. Seine Lesung ausgewählter Gedichte und Kurzgeschichten wird musikalisch von Kreiskantor Julian Hollung begleitet. Am Ende der Veranstaltung wird der Autor sein Buch zugunsten des Ökumenischen Arbeitskreises Hilfe für Flüchtlinge und Asylbewerber (Wachtberg) anbieten. Es bietet sich also die Möglichkeit, Vergnügen und Charity zu verbinden.

Der Gedichtband mit 172 Seiten und 50 Gedichten und Kurzgeschichten hat schon eine Vorgeschichte: Udo Eschenbach möchte mit weiteren Lesungen Spendengelder für soziale Projekte akquirieren und abzüglich der Herstellungskosten die Gelder einem guten Zweck zuzuführen. Coronabedingt abgesagt, sollte diese Präsentation schon 2020 im Rahmen der Wachtberger Kulturwochen stattfinden. Doch über das Jahr 2020 hat der Autor bereits gut 80 Bücher abgesetzt und über 900 Euro für vier soziale und kulturelle Projekte eingenommen: kubo : Künstler in Bochum malen und werkeln mit Behinderten; Jacobus Haus Werthoven: Heim für geistig- und körperlich behinderte Menschen; GA Weihnachtslicht; Heilandkirche Bad Godesberg mit der Kantorei Spende für die neue Späthorgel.

Die vergnügliche wie besinnliche Reise durch die Jahreszeiten des Lebens beginnt am Donnerstag, 8. Juli 2021, um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in Wachtberg-Niederbachem, Bondorfer Straße 18. Aufgrund eines begrenzten Platzkontingents werden Interessenten gebeten, sich anzumelden bei: uveschenbach@gmail.com.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 01. Juli 2021