Kirchenkreise sagen Danke

„Ich leiste gerne meinen finanziellen Beitrag“, betont Wise-Guys-Sänger Eddie Hüneke in einer neuen Informationsbroschüre zur Kirchensteuer der Kirchenkreise An Sieg und Rhein, Bad Godesberg-Voreifel und Bonn.

Mit dem insgesamt achtseitigen Informationsblatt bedankt sich die Evangelische Kirche in der Region bei den Gemeindemitgliedern für deren Unterstützung. Außerdem wird erläutert, wohin die Kirchensteuern von rund 225 Euro pro Jahr und Mitglied gehen.

Zu Wort kommen auch Menschen aus Bonn, Lohmar und Meckenheim. So erzählt der IT-Unternehmer Norbert Franke, wie er wieder Mitglied in der Evangelischen Kirche wurde. Das Ehepaar Stephanie Slania-Recker und Richard Recker schwärmt von der Gemeinschaft, die sie in ihrer Gemeinde und im kirchlichen Kindergarten erleben. Wirtschaftsingenieur Frank Helferich hält fest: „Evangelische Kirche steht voll im Leben.“ Sie erreiche die Menschen und lasse Jesu Liebe in sozialen Engagements wirksam werden. „Dass ich das alles mit meiner Kirchensteuer und freiwilligen Spenden unterstütze, gehört für mich dazu.“

 

 

 
Kirchensteuer-Flyer
[920,39 KB]
 

 

wsk / 19.11.2009

 

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 19. November 2009