Kirche wird strahlendes Faszinosum

Johannes-Kirchengemeinde
Foto: Johannes-Kirchengemeinde

Mit seiner Laser-Show zu meditativen Klängen verwandelt der Lichtkünstler Michael Ramjoué die Bad Godesberger Johanneskirche in ein strahlendes Faszinosum. Laser- Licht- Klang heißt es am Freitag, 6. November, jeweils um 20, 21 und 22 Uhr.

Zu den Klängen seiner Kompositionen „Heilsame Klänge“ und „Flugtraum“ bewegen sich vielfarbige Laserstrahlen in verblüffender Synchronisation durch das Kirchenschiff und formen phantastische „Lichtwelten“. Wie schon in der letzten Bonner Kirchennacht wird so die mystische Seite der Johanneskirche zur Geltung gebracht.

Der Strahleneffekt soll dauerhaft einsetzbar sein, so dass die Johanneskirche eine wärmere Ausstrahlung gewinnt. Mit den farbig-einstellbaren Leuchten können die kirchenjahreszeitlichen Farben aufgegriffen oder besondere Gottesdienste entsprechend ausgeleuchtet werden. Die Außenstrahler zeigen der direkten Umgebung: Hier brennt noch Licht, hier ist ein besonderer Ort.

Die Aufführungen beginnen am Freitag, 6. November, jeweils um 20, 21 und 22 Uhr in der Johanneskirche Bad Godesberg, Zanderstraße 51, statt. Der Eintritt ist frei, es werden Spenden für die LED-Strahler gesammelt.

Geschrieben von Pressereferat BGV am 03. November 2015