Gottesdienst im Fokus

Für die Kreissynode eine Premiere: Eröffnet wird die Tagung mit einem Gottesdienst in der neugestalteten Heilandkirche. Foto: heilandkirche.de

Das Hauptthema der Frühjahrssynode des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel lautet „Unser Gottesdienst in Gemeinden und Kirchenkreis“. Das hat seinen Grund. Der Gottesdienst gehört zu den zentralen Gemeindeveranstaltungen. Der Kommunikationswirt, Organisationsberater und Theologe Hilmar Gattwinkel hält dazu am Vormittag das Eingangsreferat. Kommunikation für Kirche und Diakonie ist sein beruflicher Schwerpunkt. Er verspricht Impulse zur Weiterarbeit und erläutert die Idee der Querschnittsvisitation. Das regionale Kirchenparlament tagt am 14. April 2018 in der Heiland-Kirchengemeinde Bad Godesberg.

Die Kirchengemeinden haben eine Vielfalt von Gottesdienstformen entwickelt. Mit kreativen und innovativen Gestaltungselementen wollen sie die Menschen noch besser erreichen, die mit traditionellen Gottesdienstformen nicht so viel anfangen können. Oder sie sprechen besondere Zielgruppen an. Jugendliche und einzelne Berufsgruppen gestalten Gottesdienste mit. Diese Vielfalt möchte der Kreissynodalvorstand wahrnehmen und wertschätzen. Daher wirbt er dafür, eine Querschnittsvisitation zum Thema Gottesdienst durchzuführen. „Die Besuche sollen die Kommunikation und den Austausch untereinander fördern“, erläutert Superintendent Mathias Mölleken das vorgeschlagene Modell. „Wir wollen Beispiele sammeln und zur Verfügung stellen, so dass sich die Gemeinden untereinander austauschen können.“ Es gehe nicht um Bewertung.

Nach der Mittagspause ab 13.30 Uhr gehen die 82 Abgeordneten aus den 13 Gemeinden in Arbeitsgruppen. Dort geht es um den „ganz normalen“ Sonntagsgottesdienst, um Gottesdienste mit Kindern und Jugendlichen oder besondere Formate, in denen einzelne Zielgruppen oder Neue Medien eine Rolle spielen. Musik im Gottesdienst und Gottesdienste in Krankenhäusern oder Gefängnissen sind zwei weitere Themen.

Bereits am Vormittag finden außerdem Nachwahlen für den Fachausschuss für Kirchenmusik und den Finanzausschuss statt.

Die Synode tagt am Samstag, 14. April 2018, im Gemeindezentrum der Evangelischen Heiland-Kirchengemeinde Bad Godesberg, Domhofstraße 43. Die Tagung ist wie immer öffentlich und beginnt um 9 Uhr mit einem Abendmahlsgottesdienst. Die Beratungen fangen um 10 Uhr an. Das Ende ist für 17 Uhr geplant.

Geschrieben von Kirchenkreis am 03. April 2018