Götterfunken

Erlöserkirche, Johanneskirche und Pauluskirche in Bad Godesberg sind bei den „Götterfunken“ dabei. Unter diesem Motto laden die christlichen Konfessionen in Bonn und Region, die in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) zusammenarbeiten, am Freitag, 18. Juni 2021, ein zur Nacht der offenen Kirchen. „Lebendige Steine – Göttlicher Funken“ heißt es dann in der Rüngsdorfer Erlöserkirche. In der Pauluskirche spielt die St. Paul’s Band auf.

Die Götterfunken-Kirchennacht für Bonn und die Region war um ein um ein Jahr verschoben worden. Nun wird es eine ganz andere Kirchennacht: viel spontaner, viel einfacher. Die Beteiligten schauen, was möglich ist und verantwortbar.  Sie sehen vor allem die große Chance, den Menschen in dieser schwierigen Zeit mit diesem sehr niederschwelligen und dezentralen Angebot ein „starkes gemeinsames Zeichen aller Kirchen der Hoffnung und Zuversicht“ zu geben. Jede Kirche kann noch mitmachen, auch kurzfristig.

Alle Information zum Götterfunken-Programm

EB/gar

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 27. Mai 2021