Frauengesundheitstag

Zu einer zweiten großen Veranstaltung für Migrantinnen, Musliminnen, deutsche Frauen, Christinnen lädt das Team um die Frauenbeauftragte Sabine Cornelissen ein am Samstag, 6. Juli, 14.30 Uhr, ins Haus der Familie in Bad Godesberg.

Der Einführungsvortrag der Gesundheitswissenschaftlerin Gabriele Klärs will verschiedene Facetten rund um das Thema Frauen und Gesundheit beleuchten und praktische Tipps für den Umgang mit Gesundheitsinformationen geben.

Weitere Fragen sollen in den Blick genommen werden:

Welchen Wert nehmen Gesundheit oder Krankheit in unserer Gesellschaft ein?
Wie gehen wir mit beiden um?
Wie können wir den Zusammenhang von Körper und Psyche erklären, wenn es um die Entstehung von Krankheiten oder Gesundung geht?
Welche Präventionsmöglichkeiten gibt es?
Gibt es muttersprachliche Hilfestellungen?

Im Anschluss werden folgende Workshops angeboten:

– Gesundheit und Ernährung
– Umgang mit Stress und Möglichkeiten der Entspannung
– Psychische Erkrankungen wie Depressionen, Burn out
– Gesundheit und Krankheit in Islam und Christentum
– Beziehung und Gesundheit

Die Veranstaltung im Haus der Familie, Friesenstraße 6 in Bad Godesberg ist kostenlos.
Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Bitte bringen Sie etwas für das gemeinsame Büfett mit.

Anmeldung an die Frauenbeauftragte des Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel,
Sabine Cornelissen, Tel.: 0228 / 30 787 14 oder per Mail frauenbeauftragte-bgv@ekir.de

 

 
Hier der Flyer zum Download
[294,75 KB]
 

 

27.6.2013

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 15. Februar 2013