Evangelischen Neujahrsgruß verschickt

Pünktlich zum Beginn des neuen Kirchenjahres am Ersten Advent hat der Superintendent des Evange¬lischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel rund fünfhundert Karten verschickt.

Dr. Eberhard Kenntner nimmt den kirchlichen Jahreswechsel zum Anlass, den Empfän¬gern für die gute Zusammenarbeit und Mitarbeit zu danken. Dort heißt es: „An der Schwelle zum neuen Kirchenjahr soll der Dank laut werden an Sie, die geholfen haben, dass das Evangelium vom menschenfreundlichen Gott in vielfältiger Gestalt den Menschen begegnete.“

Das neue Kirchenjahr beginnt nicht wie das Kalenderjahr am ersten Januar, sondern stets am ersten Advent. Schließlich folgen die christlichen Sonn- und Feiertage im Jahreskreis einem immer gleichen Rhythmus. Der erste Adventsonntag thematisiert die erwartete Wiederkunft Christi am Letzten Tag.

 

 

 
 

 

gar /

 

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 15. Februar 2006