Die Kleiderkammer braucht Baby- und Kinderbekleidung

Durch die größere finanzielle Not Schwangerer und ihrer Familien, steigt die Nachfrage nach Baby- und Kinderbekleidung

Seit Jahren wird Babybekleidung sowie Bekleidung für Kleinkinder gespendet. Die Kleiderkammer war immer gut gefüllt und die Diaknoie konnte Schwangeren in Notfällen davon weitergeben. Die Nachfrage ist in letzter Zeit größer geworden. Die finanzielle Not Schwangerer und deren Familien hat sich vergrößert. Damit die Diakonie weiterhin ihren Klientinnen helfen kann, bittet sie um Spenden von Kinderbekleidung in den Größen 50/56 bis 116. Auch Kinderbetten mit Zubehör und Kinderwagen werden gerne angenommen. Wenn Sie helfen möchten oder Fragen haben, melden Sie sich bitte unter 0228/2280828 oder mailen an schwanger@dw-bonn.de

 

 

 
 

 

aus: Gemeindebrief Bad Godesberg /

 

© 2015, Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel – Ekir.de
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

Geschrieben von Pressereferat BGV am 15. Februar 2006