Café für Alleinerziehende

Foto: Kirchenkreis/privat

Frauen, die Kinder allein großziehen, haben viel zu tun. Sie organisieren den Alltag, erziehen die Kinder, sichern den Lebensunterhalt, tragen Verantwortung. Beim Sonntagscafé für alleinerziehende Frauen können sie ihre Erfahrungen austauschen und sich bei Kaffee und Kuchen gegenseitig kennenlernen.

Fragen rund um die Trennung, zu Erziehung und Umgangsrecht, zur Existenzsicherung und Berufstätigkeit können besprochen werden. So kann das Café unter der Regie von Sabine Cornelissen, Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel, eine Austauschbörse für Alleinerziehende sein.

Der nächste Cafétermin ist Sonntag, 27. September 2020, 14.30 bis 17 Uhr, in der Familienbildungsstätte Haus der Familie, Friesenstraße 6, Bonn-Bad Godesberg. Für Kinderbetreuung ist gesorgt.

Aufgrund aktueller Hygiene-Bestimmungen ist eine Anmeldung erforderlich unter 0228 / 30787-14 oder per Mail sabine.cornelissen@ekbgv.de.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 18. September 2020