Bahnhofsmission bleibt an Gleis 1

Besucher*innen und viele Reisende mit Handicap sind erleichtert: Das Angebot der Bahnhofsmission am Bonner Hauptbahnhof bleibt bestehen. (Foto: Bonner Bahnhofsmission)

Die Besucher*innen und viele Reisende mit Handicap sind erleichtert: Das Angebot der Bahnhofsmission am Bonner Hauptbahnhof, Gleis 1, bleibt bestehen. Nachdem es im Herbst 2019 so aussah, dass die Bahnhofsmission ihren Betrieb einstellen muss, konnten Caritas und Diakonie Bonn zum Jahresbeginn die gute Nachricht verkünden.

Im Vorfeld hatten sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen und viele Menschen aus der Bonner Stadtgesellschaft für den Erhalt der Einrichtung stark gemacht und alle Beteiligten an einen Tisch geholt.

Das neue Leitungsteam, Wolfgang Harnisch, Pfarrer a.D, und Albert Schmitz, ehemaliger Mitarbeiter im Caritasverband, starten mit einer großen Portion Energie und Zuversicht in die Arbeit. „Wir freuen uns über das große Engagement von über 30 Ehrenamtlichen, die täglich dafür sorgen, dass hilfsbedürftige Menschen und Reisende, gut versorgt und beraten werden.“

Täglich nehmen ältere und gehandicapte Menschen das Angebot der Reisehilfen in Anspruch, weil sie alleine nicht in ihren Zug einzusteigen können oder in der Eile das Anschlussgleis nicht finden. In diesen Fällen werden sie von den „blauen Engeln“ in Empfang genommen und begleitet. Die Räume an Gleis 1 sind darüber hinaus Anlaufstelle für Menschen, deren Leben „aus dem Gleis geraten“ ist. Menschen, die psychisch erkrankt sind, keine Wohnung haben oder sich einsam fühlen, schätzen das niedrigschwellige Angebot. Sie kommen regelmäßig – oftmals sind sie dankbar für ein offenes Ohr oder ihnen reicht einfach nur die Tasse heißer Kaffee.

Das Angebot der Bahnhofsmission ist nur durch das ehrenamtliche Engagement vieler Bürger*innen und den Einsatz von Spenden möglich. Das Team freut sich über Geld- und Zeitspenden, um den Erhalt der Einrichtung langfristig zu sichern:

Spendenkonto:
Diakonisches Werk, Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE82 3705 0198 0000 0486 03
Stichwort: Spende Bahnhofsmission Bonn

Falls Sie Fragen haben oder nähere Informationen wünschen, melden Sie sich gerne:
Wolfgang Harnisch, wolfgang.harnisch@dw-bonn.de
Albert Schmitz, albert.schmitz@caritas-bonn.de
Telefonisch erreichbar in der Bahnhofsmission: 0228-632035

Silke Baldauf / Diakonisches Werk

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 26. Februar 2020