10 Jahre neuer Glanz

Historischer Gemeindesaal (Foto: Evangelische Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg)

Das zehnjährige Jubiläum der Wiedereinweihung ihres Historischen Gemeindesaals feiert die Erlöser-Kirchengemeinde Bad Godesberg am 17. März.

Das „Bild“ Martin Luthers 1917-2017 erläutert Pfarrer Norbert Waschk in einem Kurzvortrag mit Illustrationen. Das Trio Farrenc sorgt für die Musik. Arnim Klüser (Flöte), Ulrike Tiedemann (Violoncello) und Beatric Ebersberg (Klavier) spielen  Louise Farrenc (1804-1875), Trio e-Moll op. 45. Außerdem werden Impressionen aus zehn Jahren Historischer Gemeindesaal gezeigt.

Der Gemeindesaal entstand in den Jahren 1903/1904 im Herzen des Godesberger Villenviertels. Nach einer umfassenden Sanierung und Modernisierung präsentiert sich der Raum seit der Fertigstellung 2007 in altem und neuem Glanz. Die authentische Ausstattung von 1904 mit Deckengebälk, Parkettboden, Bühne, Stuckarbeiten und Sprossenfenstern ließ die Gemeinde liebevoll restaurieren. Seitdem finden dort zahlreiche Konzerte und Veranstaltungen statt.

Die Feier im Historischen Gemeindesaal, Kronprinzenstraße 31, beginnt am Freitag, 17. März 2017, um 19 Uhr, mit einem Empfang. Ab etwa 20.30 Uhr ist Gelegenheit für Gespräche bei Getränken und einer guten Suppe.

Mehr: historischer-gemeindesaal.de