Adventsbörse geöffnet

Die ersten Schätze sind schon da: In Rheinbach wird weihnachtlicher Schmuck für Flutopfer gesammelt und weitergegeben. Foto: Mascha Korn

Ab sofort hat die Rheinbacher Adventsbörse geöffnet. Wer bei der Flut seinen Advents- und Weihnachtsschmuck verloren hat, darf sich im Gemeindezentrum gerne kostenlos bedienen. Es können auch noch Sachen gespendet werden, in Kartons mit Namen versehen.

Gemeindezentrum Gnadenkirche, Ramershovener Straße 6, zu den Öffnungszeiten des Gemeindebüros, di-fr, 9-12 Uhr, mi-do, 15-17 Uhr, sowie zu Veranstaltungen und am Sonntag vor oder nach dem Gottesdienst.