Rein ins Portal!

Fortbildung am 24. November für alle interessierten ekir-Mail-NutzerInnen

Die neue Intranet-Plattform portal.ekir.de bietet einen virtuellen Arbeitsplatz für den Dienst in der Evangelischen Kirche im Rheinland, den alle am PC oder mobil nutzen können. Zu den Funktionen gehören ein Mailprogramm, einen Datenspeicher, sowie eine Anwendung zur Terminumfrage. Auch Mewis NT können Mitarbeitende in der Verwaltung über das Portal nutzen.

Allerdings ist für manche die Registrierung die erste Hürde. Wer diese Barriere noch nicht genommen hat, ist herzlich eingeladen zur Fortbildung am

Donnerstag, 24. November 2016, 18.30 bis 20 Uhr, im Gemeindezentrum Christuskirche der Kirchengemeinde Meckenheim, Dechant-Kreiten-Straße.

Konkret geht es um:

  • Meine Mail zieht um: Konfiguration des Postfachs auf dem PC
  • Token und Yubikey: Die Schlüssel für die sichere Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Mehrere Endgeräte: Wie kommt das Portal von der Festplatte auf das Tablet oder Smartphone?

Sollte am Abend noch Zeit und Bedarf bestehen, stellen Pfarrer Knut Dahl-Ruddies und Pressereferentin Uta Garbisch kurz die Funktionen Terminumfrage, Cloudspeicher und Videokonferenz vor. Zudem klären wir gerne individuelle Fragen.

Sie erleichtern uns die Planung, wenn Sie sich kurz anmelden unter sekretariat-bgv@ekir.de .

Konzept, Funktionen und manche Fragen werden auch hier erklärt: info.portal.ekir.de