Evangelische Jugend – Anmelden zum Zukunftskongress

Screenshot: ejir.de

Promi-Gast wird Luisa Neubauer von Fridays for Future sein: Die Evangelische Jugend im Rheinland (EJiR) lädt zum interaktiven Zukunftskongress „MH 22“. Anmeldungen sind erwünscht und langsam eilig.

Die Agenda des Kongresses am 7. Mai in Mülheim/Ruhr haben Jugendliche und junge Erwachsene selbst gesetzt: Nachhaltigkeit, ein Miteinander ohne Hass, Partizipation von jungen Menschen und nicht zuletzt die Kirche der Zukunft sind die Themenschwerpunkte, die das eintägige Programm prägen. „Als evangelische Jugend wollen wir weg von einem ,Das haben wir immer schon so gemacht’“, betont Fiona Paulus, die Vorsitzende der EJiR. Deshalb wurden die Themen per Online-Voting bestimmt.

Als prominente Gäste hat sich neben Luisa Neubauer auch Jan Schipmann (YouTube-Polit- Podcast „Die da oben“) angekündigt. EKD-Präses Anna Nicole Heinrich und Thorsten Latzel, Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, diskutieren in der Mülheimer Petrikirche unter dem Titel „Kirche verändern? Hold my beer!“.

Herzlichst eingeladen sind Menschen zwischen 16 und 24 Jahren. Nötig ist eine Anmeldung bis 1. Mai unter zukunftskongress.ejir.de Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anna Neumann/ekasur.de