„Alte Sachen“

Markus Flohr "Alte Sachen"

Lesung mit Markus Flohr am Amos

Markus Flohr liest am 14. Dezember aus seinem Anfang des Jahres 2016 erschienenen Roman „Alte Sachen“. Der Journalist und Autor hat sich in besonderer Weise mit der dritten Generation nach der Shoah beschäftigt. Darum geht es auch in seinem Roman.

Die Lesung beginnt am Mittwoch, 14. Dezember 2016, um 19 Uhr, in der Aula des Amos-Comenius-Gymnasiums Bonn, Behringstraße 27. Der Eintritt beträgt 5 bzw. 3 Euro.

Der Abend wird vom Amos in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Bonn e.V. veranstaltet.

Verlagsinfo zum Download