Jazz for Water

Foto: Foto von Falco Peters für 2aid.org

Benefizkonzert am Amos-Comenius-Gymnasium am 17. April: Die B4-Big Band (kurz für Big Band aus der Beethovenstadt Bonn) veranstaltet unter dem Motto „Jazz for Water“ ein Benefizkonzert in der Aula der Schule. Neben B4 wird „Almost Famous“, die schuleigene Big Band mitwirken. Das Konzertprogramm umfasst sowohl Instrumental- als auch Gesangsstücke und vereint klassischen Swing mit Funk-Titeln à la Stevie Wonder sowie aktuellen Pop-Stücken. Der Eintritt ist frei. Während des Konzerts gesammelte Spenden fließen vollständig in ein Brunnen-Bauprojekt der Hilfsorganisation 2aid.org in Uganda.

Das Konzert beginnt am Sonntag, 17. April 2016, um 18 Uhr in der Aula des Amos-Comenius-Gymnasiums in Bonn-Bad Godesberg, Behringstraße 27.

Durch den Bau des Brunnens erhalten die etwa 600 Dorfbewohner sowie die etwa 900 Schüler zweier angrenzender Schulen nachhaltigen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Der Brunnen verbessert jedoch nicht nur die gesundheitliche Situation der Menschen vor Ort, seine dorfnahe Lage erspart zudem insbesondere den Kindern viel Zeit, die sie sonst für das Wasserholen benötigen würden. Die so gewonnene Zeit können die Kinder unter anderem für den regelmäßigen Schulbesuch nutzen.

Die vollständig ehrenamtlich arbeitende Organisation 2aid.org hat seit Juli 2009 bereits 97 Wasserprojekte mit einem Spendenvolumen von über 260.000 Euro in Uganda vollendet und somit über 130.000 Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser ermöglicht. 2aid.org-Gründerin Anna Vikky wurde hierfür unter anderem im Jahr 2015 durch die Robert-Bosch-Stiftung ausgezeichnet.

2aid.org