Orgelvesper zur Passionszeit immer Freitags

Während der Passionszeit gibt es jeden Freitag eine Orgelvesper entweder in der Friedenskirche oder in der katholischen Kirche St. Johannes der Täufer. Wie schon im letzten Jahr sind diese Orgelvespern gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde gestaltet. Vielen Dank an Bernhard Blitsch.

Die Orgelvespern finden an folgenden Terminen jeweils um 19:30 Uhr statt:

04. März in St. Johannes der Täufer (Hauptstraße Meckenheim): „Da pacem“ Orgelmusik – Gedenken an die Bombadierung Meckenheims im März 1945, an der Orgel spielt Bernhard Blitsch

11. März Friedenskirche (Neuer Markt, Meckenheim): „Ach bleib mit deiner Gnade“ – Orgelmusik, es spielt Maximilian Friedrich

18. März in St. Johannes der Täufer (Hauptstraße Meckenheim): „Josef“ – Vesper am Vorabend des Joseffestes, es spielt Bernhard Blitsch

25. März Friedenskirche (Neuer Markt, Meckenheim): „Passion“ – Orgelmusik, es spielt Martin Kahle

01. April in St. Johannes der Täufer (Hauptstraße Meckenheim): „Passion“ – Chormusik mit dem Kammerchor der Pfarreigemeinschaft Meckenheim

Herzliche Einladung und viel Freude!

Die Eintritte sind frei, Spenden für die Kirchenmusik erbeten.

Es gilt 3 G und bei Kindern bitten wir um einen Test.

Präses Latzel geht auch digital auf #sommertourderhoffnung

Vom 6. bis 13. Juli tritt Präses Dr. Thorsten Latzel in die Pedale und ist mit dem E-Bike von Süd nach Nord, von Saarbrücken bis Wesel auf Tour in der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Dabei sammelt er Hoffnungsgeschichten. Er besucht Gemeinden, trifft Menschen und lässt sich berichten: Was hat Sie bewegt in der Corona-Zeit? Was haben Sie sich vorgenommen für die Zeit danach?

„Acht Tage, 40 Gemeinden, eine Botschaft: Wir brechen gemeinsam auf nach Corona“, beschreibt Präses Latzel sein Vorhaben.

Unter dem Hashtag #sommertourderhoffnung können Sie Präses Dr. Thorsten Latzel auf Instagram, YouTube und Facebook begleiten.

Hier geht es zur Übersichtseite zur Sommertour der Hoffnung.

Begleiten Sie die Sommertour der Hoffnung auch in den sozialen Netzwerken:

Quelle: Evangelische Kirche im Rheinland  – Cornelia Breuer-Iff

Ich brauche Segen – Segenstankstellen für Rückenwind im Alltag… die 6. iOMA ist da!

Viele sehnen sich nach etwas, was der Seele guttut, gerade jetzt Kraft und Mut und Ausdauer gibt. Segen ist eine erlebbare Kraftquelle Gottes – eine Verbindung zwischen Himmel und Erde, weitergereicht von Mensch zu Mensch, zugesagt durch Gott.

Die 6. iOMA  möchte für Sie und mit Ihrer Hilfe die Idee umsetzten, in Meckenheim Segenstankstellen „aufzustellen“, kraftspendenden Segen ohne Bedingung.

Herzliche Einladung zur iOMA und zur Verbreitung und Nutzung der Idee „Ich brauche Segen“.  Machen Sie mit!

So geht’s: Ein Sticker (Aufkleber) mit einem QR-Code wird auf die Internetseite www.segen.jetzt führen. Dort wird ein Segenszuspruch les- und hörbar sein. Die Segensworte wechseln zufällig.

Gehen Sie in eines unserer Gemeindezentren und holen Sie sich ein paar Sticker-Postkarten und ein Plakat zum Verteilen.  Ziehen Sie die Sticker ab und wählen Sie Ihre Orte für die Segenstankstelle:

Bäckerei, Tankstelle, Geschäfte, Supermarkt, Bürofenster, Auto, Fahrrad etc.. Wenn alle Sticker abgezogen sind, bleibt der Segen symbolisch auch bei Ihnen, behalten Sie die Postkarte oder verschicken Sie sie weiter.

Viel Freude und Gottes Segen beim Mitmachen und Scannen.

Ihre Simone Kämper, Elke Steckenstein und Dirk Vergin

02225/910824, simone.kaemper@ekir.de

02225/7035578, elke.steckenstein@ekir.de  und dirk.vergin@ekir.de

Gerne reinhören und reinschauen unter folgendem Link: https://youtu.be/eWsV2XZcOzI

Bild Karte Segen Bild Plakat Segen

Für Rückfragen oder Anmerkungen stehen wir als Kolleg*innen der Inklusiven Gemeindearbeit gern zur Verfügung.

 

 

 

 

Verlegung Open-Air-Gottesdienst

Der Open-Air-Gottesdienst am 4. Juli um 11.00 Uhr wird wegen schlechter Wetterprognose in die Friedenskirche verlegt.

Mitwirkende: Der Kinderchor unter der Leitung von Nicole Schmidt und Maximilian Friedrich sowie das Team für Kleine und Große

Eine Teilnahme ist auch ohne Anmeldung möglich.

Der Gottesdienst wird auch über unseren Youtube-Kanal live gestreamt:

Plakat_Open_Air_4.7.21-1

Änderung – Zentrale Gemeindeversammlung 27. Juni 2021 um 18.00 Uhr in der Friedenskirche

Aus organisatorischen Gründen findet die Gemeindeversammlung am Sonntag, den 27. Juni um 18.00 Uhr doch zentral
in der Friedenskirche statt.

Die Tagesordnung für die Gemeindeversammlung:

TOP 1: Bericht über den Stand der Strukturdiskussion und Austausch  mit der Gemeinde

TOP 2: Verschiedenes
Eine Anmeldung hierfür war bis zum 22. Juni möglich.
Der Bericht der Vorsitzenden Pfarrerin Franziska Hageloch wird aus der Friedenskirche auch Online auf unserer Homepage übertragen.

 

 

 

Teilnahme auch ohne Anmeldung möglich – „Wie ist der liebe Gott denn eigentlich?“ – Gottesdienst für Kleine und Große am 13. Juni um 11.15 Uhr Open-Air an der Christuskirche

Herzliche Einladung zu diesem Familiengottesdienst draußen – und damit auch wieder mit Singen!
Nach intensiven Zeiten zuhause wollen wir an diesem Sonntag vor allem Familien die Gelegenheit geben, teilzunehmen.

Eine Anmeldung ist möglich, aber nicht erforderlich:

Anmeldung ab 8.06. –  9.00 Uhr mit dem Formular hier auf der Website

Diese Gottesdienst wird auch gestreamt, so dass er auch zuhause angesehen werden kann.

Pfarrerin Cordula Siebert

2021 Gottesdienstplakat 13.6.

Gottesdienst am 06.06.2021 ab 11.15 Uhr

Die Geschichte vom Propheten Jona“

Gottesdienst am Sonntag, 06.06.2021, ab 11.15 Uhr.

Mit Pfarrerin Back-Bauer.

Gesang: Gesine und Pia Wollowski

Organist: Rainer Linzenmeier

Der Gottesdienst wurde im Vorfeld aufgezeichnet.

(ab 11.15 Uhr)