Mandalas ausmalen

Mandalas ausmalen!
Ursprünglich bedeutet das Wort Mandala „Kreis“. Die meisten Mandalas zum Ausmalen besitzen auch
tatsächlich eine Kreisform. Es gibt jedoch auch quadratische Mandalas.
Mandalas kann man in der Mitte beginnen und von dort nach außen weitermalen. Ebenso kann
man außen anfangen und das Mandala in der Mitte beenden. Meistens bestehen die Mandalas aus
Symbolen und Zeichen, die symmetrisch im Kreis oder Quadrat angeordnet sind. Würde man das Mandala in
der Mitte falten oder knicken, lägen gleiche Symbole und Bilder aufeinander wie bei einem Spiegelbild.
Das Ausmalen oder Entwerfen von Mandalas ist eine sehr beruhigende Tätigkeit. Bereits kleinere Kinder
können sich in diese Arbeit so vertiefen, dass sie ganz zur Ruhe kommen und Ablenkung und Erholung vom
Stress des Alltags finden.

Hier ein paar Anregungen zum Ausdrucken:

Mandala-einfache-formen-kinder-2-jahre

mandala-erwachsene-herzen-und-eine-blume

mandala-meditation

mandala-erwachsene-ausdrucken

Weitere Motive zum Download unter:
https://www.mandala-bilder.de/