Womit werden wir uns kleiden?

Titelbild der VEM Menschenrechtskampage 2019 / Foto: Media Company

Der Eine-Welt-Gottesdienst am 21. Juli fragt: „Womit werden wir uns kleiden?“ Das Zitat aus dem Matthäus-Evangelium (6,31) ist eine von vielen Stellen im Alten und Neuen Testament, in denen es um Kleidung geht. Mal handeln sie vom Lebensnotwenigen, mal vom Prachtvollen. Das uralte Thema ist gleichzeitig hochaktuell. Denn: Wie kann es sein, dass Kleidung so billig zu kaufen ist? Wo und von wem mal diese Kleidung hergestellt werden? Unter welchen Bedingungen wird produziert? Diese Fragen stehen im Zentrum des Gottesdienstes, der die Menschenrechte in der Textilindustrie thematisiert und damit die diesjährige Menschenrechtsaktion der Vereinten Evangelischen Mission (VEM) aufgreift.

Der Eine-Welt-Gottesdienst der Erlöser-Kirchengemeinde beginnt am Sonntag, 21. Juli 2019, um 10 Uhr, im Historischen Gemeindesaal, Kronprinzenstraße 31.

VEM Menschenrechtsaktion 2019

EB/gar

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 13. Juli 2019