Tier- und Menschenliebe

Der 12. Glanzlichter-Gottesdienst am 12. Januar thematisiert Tier- und Menschliebe: „Warum werden in Deutschland Tiere sowohl euphorisch geliebt wie auch bestialisch gequält? Über das Verhältnis von Mensch und Tier referiert der katholische Theologieprofessor Thomas Ruster. Er hat in seinem neuen Buch „Alles was atmet“ eine „Theologie der Tiere“ erarbeitet. Außerdem sind Haushund Nero vom Haus am Redoutenpark und weitere Tierfreunde dabei. Für die Musik sorgen Yves Gueit und Johannes Epremian (Le Clou). Für die Liturgie sorgen Pfarrer Rainer Fincke und das Glanzlichtteam der Johannes-Kirchengemeinde Bad Godesberg.

Der Abendgottesdienst beginnt am Samstag, 12. Januar 2019, um 18 Uhr, in der Rigal’schen Kapelle, Kurfürstenallee 11.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 08. Januar 2019