Fällt aus: Schutzfilm für die Seele

Die Veranstaltung Resilienz – Balance halten zwischen Leistung und Gesundheit am 22. September muss leider ausfallen:

Es gibt Menschen, die anscheinend gar nichts aus der Bahn wirft. Um Widrigkeiten und Herausforderungen im Alltag meistern zu können, benötigen alle eine Kraftquelle, aus der sie schöpfen können. Bei diesem Seminar schauen interessierte Frauen hinter diese Fähigkeit, sich trotz widriger Lebensumstände nicht unterkriegen zu lassen. Was ist diese sogenannte Resilienz? Aus der Resilienzforschung ist bekannt, dass die Psyche eine Art Schutzfilm besitzt, der widerstandsfähig und krisenfest macht. Er besteht aus sechs Säulen. Christiane Koreny stellt dieses Grundkonzept vor und erläutert, wie es zur Förderung der Gesundheit genutzt werden kann. Die Referentin ist Coach, Familientherapeutin (IFW), Burnout-, Stress- und Resilienzberaterin.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 22. September 2018, von 14 bis 18 Uhr, im Gemeindezentrum Gnadenkirche, Ramershovener Straße 6, in 53359 Rheinbach statt. Sie ist ein Angebot von Sabine Cornelissen, der Frauenbeauftragten des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel.

Die Kosten betragen 20 Euro. Anmeldung im Sekretariat der Frauenbeauftragten bei Marie Wicharz, Telefon 0228 / 30787-0, Mail M: marie.wicharz@ekir.de.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 06. September 2018