Mit Naturheilmethoden besser schlafen

Foto: privat

Immer mehr Menschen leiden unter Einschlaf- und Durchschlafstörungen sowie unter zu frühem Erwachen. Bei Frauen gehören Menstruationszyklus, Wechseljahre sowie die Mehrfachbelastung in Familie, Beruf und Haushalt zu den möglichen Ursachen. In einem Seminar lernen Frauen Naturheilmethoden kennen, die zu einem besseren Schlaf verhelfen können. Dazu zählen homöopathische Mittel, Aroma-Öle, Bachblüten-Essenzen, Entspannungstees, Wasseranwendungen, pflanzenheilkundliche Einreibungen oder Akupressur-Punkte. Dr. Christine Richter stellt diese Methoden vor und erläutert, wie sie zur Förderung eines besseren Schlafes genutzt werden können. Die Referentin ist Heilpraktikerin und Diplombiologin.

Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 26. September 2018, von 17.30 bis 20 Uhr, in der Evangelischen Heiland-Kirchengemeinde, Domhofstraße 43, in 53179 Bonn-Bad Godesberg statt. Sie ist ein Angebot von Sabine Cornelissen, der Frauenbeauftragten des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel.

Die Kosten betragen 12 Euro. Anmeldung im Sekretariat der Frauenbeauftragten bei Marie Wicharz, Telefon 0228 / 30787-0, Mail: marie.wicharz@ekir.de.

Geschrieben von Kirchenkreis am 13. September 2018