Lobbyistin der Gottoffenheit

Das Impulspapier ‚Lobbyistin der Gottoffenheit‘ der rheinischen Kirche wirbt für radikalen Wandel. Knut Dahl-Ruddies, Landessynodaler aus dem Kirchenkreis Bad Godesberg-Voreifel, ordnet das Papier ein: Die Reflexe auf das Impulspapier der evangelischen Kirche im Rheinland (EKiR) waren abzusehen. Obwohl die Synode den Text des Theologischen Ausschusses mit großer Mehrheit angenommen hat, melden sich kritische Stimmen. Natürlich … Lobbyistin der Gottoffenheit weiterlesen