Leben im Verborgenen

Die zweite iOMA aus Meckenheim ist da: „Leben findet auch im Verborgenen statt!“, so das Thema der neuen inklusive Online-Mini-Andacht, kurz: iOMA. Sie erzählt ein wenig von dem, was im Gemeindezentrum „Arche“ im Verborgenen stattfindet. „Viel Vergnügen und vielleicht (hoffentlich!) ein wenig spürbare Nähe in diesen doch gar schwierigen kontaktlosen Zeiten“, wünscht Elke Steckenstein. Sie und das Team der der Inklusiven Gemeindearbeit in Meckenheim setzen erneut auf eine kurze Predigt in leichter Sprache und Gebete, die mit Gesten unterstützt werden.

Geschrieben von Dr. Uta Garbisch am 13. Mai 2020